..Fotografieren... - oder die Welt mit meinen Augen sehen...?

 

Schauen ist nicht sehen.

Ich liebe es, genau hinzusehen und zu beobachten, egal ob Mensch, Tier oder Natur...

Gesichter studieren, Augenblicke bewusst aufnehmen, Veränderungen in der Natur wahrnehmen, die Farbvielfalt und Sanftheit entdecken, die das Licht jeden Tag aufs neue zaubert. Ich probiere Momente, Stimmungen, Emotionen und kurze Augenblicke, die scheinbar verfliegen, festzuhalten. Dinge, die nicht auf den ersten Blick sichtbar sind, vielleicht sogar unsichtbar erscheinen, sichtbar zu machen. 

 

Besonders angetan bin ich von dem Thema Porträtfotografie. Am liebsten fotografiere ich Menschen in der Natur - dem schönsten Studio der Welt. Es geht nicht um das Abbilden von Schönheit im klassischen Sinne, sondern um das, was über das Bild von innen nach außen transportiert wird, um das, was sichtbar werden darf, was den Menschen ausmacht und seinem Charakter entspricht. Ein gutes Bild kann dabei nur entstehen, wenn die "Chemie" zwischen Model und Fotograf stimmt, wenn das "Sender- und Empfängerprinzip" funktioniert. Dafür braucht es manchmal ein bisschen mehr Zeit, Vertrauen und eine gute Portion Empathie, was ich immer wieder aufs neue und für jeden Auftrag einbringe. Der Tag ist perfekt, wenn wir mindestens einmal zusammen gelacht haben und am Ende gar nicht mehr merken, dass fotografiert wird! 

 

Mein zweites Steckenpferd ist die Tierfotografie. Im besonderen der Tierarten Hunde und Rinder. Ein komplett anderer Anspruch an den Fotografen. Tierfotografie erfordert maximale Geduld, aber auch Schnelligkeit und Vorausschau, Vertrauen,  generell ein Händchen für Tiere sowie Wissen über das Verhalten des Tieres und seinen Bewegungsabläufen. Während die Porträtfotografie eher ein "statisches" Thema ist, geht es in meinen Augen in der Tierfotografie um Bewegung im natürlichen Umfeld des Tieres. Die schönsten Bilder entstehen am zeitigen Morgen oder in den frühen Abendstunden, wenn die Sonne niedrig steht und das Licht auf magische Weise sanft wird. Tieraufnahmen finden bei mir auf Wiesen und Feldern, im Wald oder am Wasser/Meer statt und sie sollen einfach nur eins: Spass bringen - für Tier und Mensch ohne Zwang und Zirkuscharakter...

 

Im übrigen lässt sich das Thema Porträt und Tierfotografie wunderbar kombinieren! Gerne stehe ich auch für gemeinsame Aufnahmen Mensch/Tier zur Verfügung...

 

Nun wünsche ich euch aber viel Spass beim Stöbern auf meiner Seite, zögert nicht, mir bei Fragen eine Email zu schicken! Ich melde mich schnellstmöglich!

...vielleicht bis bald...Ich freue mich auf euch!